Showing 3 Result(s)

Modetrend für Frauen in der Saison 19/20

Herbst/Winter 2019-2020 ist eine Saison der Kontraste. In einer Ecke huldigen die Designer der nicht ganz so diskreten Verschwendung der französischen Bourgeoisie. In der anderen Ecke liegt der Punk-Geist in der Luft, lacht über die Konventionen und inspiriert die Silhouetten der Femme Rebellen. Aber diese beiden gegensätzlichen Einflüsse haben einen gemeinsamen Nenner – sie feiern die Frau von heute, anstatt ein unmögliches Ideal dessen zu schaffen, was sie sein sollte. Dies sind die Trends, die die Modelandschaft im Herbst/Winter 2019-2020 bestimmen.

Punk-Geist

Geben Sie eine Silhouette ein, die laut und deutlich aussagt, dass ihre Trägerin rebellisch und inspiriert ist, und bahnen Sie sich ihren Weg mit Nieten, kastenförmigen, androgynen Designs und allen Stiltricks von Punk, Grunge und Bondage, für ein kühles, distanziertes Stilrevival, das sich der müden Konvention widersetzt.

Bürgerliche Motive

Nach den konzeptuelleren Modesaisons wird bei der Fashion Week Herbst/Winter 2019-2020 eine Rückkehr zu einem Stilcode mit Eleganz im Kern die Kapseln auf dem Laufsteg geformt. Man denke an die späten 1970er und frühen 1980er Jahre, an die bürgerlichen, raffinierten Silhouetten mit Rock-Cum-Culotten, Blazern, scharf gefältelten Hosen, Schneidern und Trenchcoats… der Schlüssel ist die Schaffung kohärenter Looks mit präzisen Schnitten.

Houndstooth

Das kontrastreiche Hahnentrittmotiv, das die Silhouetten von Kopf bis Fuß dominiert, sah eine Verschmelzung von Retro-Geist mit einer deutlich androgynen Anziehungskraft.

Achtziger Jahre

Die Besessenheit dieses Winters? Die 1980er Jahre (einschließlich Glitzer und Schulterpolster) und der Nachtclub-Stil à la Studio 54 oder Palace.

 

 

 

Die besten Sneakers des Jahres 2019

Hier eine kleine Auswahl an den Top 5 Sneakern des vergangenen Jahres.

Nike x Off-White Dunk Low

In reiner Virgil-Abloh-Form wird der ikonische Dunk dank einiger bekannter und auch brandneuer Motive zu einem Objekt der modischen Begierde verkleidet.

Adidas x Blondey McCoy Superstar 80

Das Three Stripes setzte seine Skateboard-Heißspur fort, indem es mit der Profi-Skaterin, dem Model und Künstler Blondey McCoy an seiner eigenen (durchsichtigen!) Version des kultigen Superstars arbeitete.

Modetipps für die Hochzeit

Auch wenn dies nicht Ihr Hochzeitstag ist, wissen Sie, dass die Kameras links und rechts Bilder aufnehmen werden, so dass Sie genau wie die Brautleute und die Familie am besten aussehen und sich wohlfühlen wollen. Um dies zu erreichen, schlägt Event Planner Brea Carillo vor, dass „die meisten einfarbigen Farben und Muster wahrscheinlich in Ordnung sind“. Sie fügte hinzu, dass Marine ihre bevorzugte Option in diesem Szenario sei.

Abgesehen davon glauben wir seit Jahren, dass wir am besten horizontale Streifen vermeiden und uns für die Vertikale entscheiden, wenn wir einen großen, schlanken Körperbau ausstrahlen wollen, was mit Sicherheit das allgemeine Ziel ist, wenn wir wissen, dass wir auf einigen Bildern zu sehen sein werden. Es stellt sich heraus, dass die Wahrheit eigentlich das Gegenteil ist, denn Studien haben gezeigt, dass die wahrgenommene Breite mit horizontalen Streifen im Vergleich zur Vertikalen geringer ist. Wenn Sie für diese Hochzeit einfache Nadelstreifen geplant haben, wechseln Sie zu den horizontalen Streifen.

Wählen Sie etwas mit Blick auf den Veranstaltungsort

Wenn Sie wissen, wo die Hochzeit stattfindet, können Sie viele Hinweise darauf erhalten, was Sie tragen sollten oder nicht. Wenn Sie bei einer Hochzeit im Hochsommer draußen in der Sonne sitzen, können und sollten Sie sich ganz anders kleiden als bei einer Hochzeit in einer Kirche.

Zwar werden nicht alle Hochzeiten in einer Kirche stattfinden, aber Carillo sagte mir: „Die beste Faustregel ist, wenn Sie es in der Kirche tragen können, können Sie es wahrscheinlich auch zu einer Hochzeit tragen. Wir sind uns zwar einig, dass Sie in dem Minikleid, das Sie kürzlich abgeholt haben, heiß aussehen, aber eine Hochzeit ist nicht der richtige Ort, um es zur Schau zu stellen, also lassen Sie es zu Hause und entscheiden Sie sich für etwas, das etwas länger und angemessener ist.

Kleider und Röcke

Kleider und Röcke sollten fingerspitzenlang sein, da Sie viel sitzen werden und es keinen Spaß macht, das Kleid ständig herunterziehen zu müssen.

Ob eine Kirche der Südbaptisten, eine Moschee oder ein Strand – es gibt grundlegende Hinweise, die man erhält, wenn der Veranstaltungsort bekannt ist. Für die religiöse Veranstaltung kann es erforderlich sein, dass die Haare oder Arme bedeckt sind, oder ein Sonnenkleid wäre für eine Veranstaltung am Strand angemessen.

Die gute Nachricht ist, dass selbst wenn Sie nicht viel über den Veranstaltungsort wissen, an dem Sie teilnehmen, oder sich immer noch unsicher sind, was angemessen ist, die meisten Einladungen und Rückmeldungen zusätzliche Informationen und Richtlinien enthalten, die bei der Entscheidung, was Sie anziehen sollen, nützlich sein können.